Ikuinen virta

Ikuinen virta Album

Ikuinen Virta ist das erste Studioalbum von Indica. Es verkaufte sich in Finnland über 30.000 Mal und wurde mit Platin ausgezeichnet. Es wurde von Erno Laitinen und Gabi Hakanen produziert und erschien im Jahre 2004 unter dem Label Sony Music. Das Album konnte sich für 29 Wochen in den finnischen Top 50 halten und erreichte Platz 4, wo es für eine Woche verblieb. Der Erstrelease von "Ikuinen Virta" enthielt als Bonus einen Internet-Link unter dem die unveröffentlichten Tracks Unten Maa und Odotan sowie das Scarlett Musikvideo und einige Fotos der Band heruntergeladen werden konnten. Die Wiederveröffentlichung von "Ikuinen Virta" erfolgte im Mai 2010 bei Nuclear Blast.

Trackliste

  • 1. Saalistaja - "Raubtier/Jäger"
  • 2. Scarlett - "Scarlett"
  • 3. Ikuinen virta - "Scissor, Paper, Rock"
  • 4. Valehtelen - "Ich Lüge"
  • 5. Surusilmä - "Traurige Augen"
  • 6. Lasienkeli - "Glasengel"
  • 7. Onnen kartano - "Anwesen Des Glücks"
  • 8. Ihmisen lento - "Human Flight"
  • 9. Lauluja paratiisista - "Lieder aus dem Paradies"
  • 10. Aaltojen takaa - "Von Jenseits der Wellen"
  • 11. Vettä vasten - "Eerie Eden"

Bonustracks

  • 1. Odotan - "I Wait"
  • 2. Unten Maa - "Land Of Dreams"

Singles

Aus diesem Album wurden die Songs Scarlett, Ikuinen virta und Vettä vasten ausgekoppelt. Ihmisen lento erschien als Promo Single.

Versionen

Offizielle Version:16. August 2004

Re-Release: 2-CD Version (Ikuinen virta/Kadonnut puutarha) 7. Juni 2010

Album Credits

Produzent: Gabi Hakanen, Erno Laitinen

Co-Produzent: Indica

Aufnahme: Gabi Hakanen, Erno Laitinen (Alle Tracks bis auf 6 und 10), Vekke Mäki (Track 6 und 10)

Mastering: Gabi Hakanen, Erno Laitinen (Alle Tracks bis auf 6 und 10), Vekke Mäki (Track 6 und 10)

Arrangement: Gabi Hakanen, Erno Laitinen, Indica

Komponist: Jonsu

Lyrics: Jonsu